Übersicht der Agentur­typen

 30 verschiedene Agentur­typen und deren Eigen­schaften

Verschiedene Agenturtypen

Welche Agentur­typen gibt es und welche passen zu Ihrem Projekt?

Die Wahl nach dem passenden Agentur­typen respektive -partner ist oft nicht einfach. Um die passende Werbe­agentur zu finden, sollten Sie sich in einem ersten Schritt darüber infor­mieren, welche Agentur­typen es überhaupt gibt.

Mit Website-Agenturen, welche ausschliesslich Webseiten für Kirchen entwi­ckeln, über Social Media Agenturen, welche ausschliesslich für Chiro­prak­tiker werben bis hin zu Video­agen­turen, welche sich auf Hochfor­mat­videos für Instagram spezia­li­siert haben, ist die Agentur­land­schaft sehr breit und folglich nicht einfach zu überblicken.

Nachfolgend werden 30 verschiedene Agentur­typen aufge­listet und kurz charak­te­ri­siert. Die Liste ist nicht abschliessend und da viele Werbe­agen­turen themen­über­greifend agieren, wird eine klare Abgrenzung erschwert. Letztlich sind die folgenden Agentur-Bezeich­nungen nicht gesetzlich geschützt. Folglich darf sich also jeder Anbieter seinen Agentur­typen selber zuschreiben.

Verschiedene Agentur­typen

App Agentur

Agenturen für (Mobile) Apps beschäf­tigen sich mit der Entwicklung von Anwen­dungs­software für Smart­phones und Tablets. Allgemein wird zwischen Native Apps und Web Apps unter­schieden. Native Apps werden speziell für Betriebs­syteme wie iOS (Apple) und Android (Samsung und co.) program­miert. Web Apps hingegen sind speziell für die Browser der Endge­räten program­mierte Webseiten. Gute App-Entwick­lungs­agen­turen beherr­schen beide Arten von App Entwick­lungen.

Branding Agentur

Branding Agenturen entwi­ckeln Identi­täten für Marken und sorgen dafür, dass Unter­nehmen wieder erkannt werden und besten­falls positive Eigen­schaften assoziiert werden. Branding Agenturen erschaffen, verbinden und kommu­ni­zieren Angebote und Werte von Unter­nehmen über gezielte Positio­nierung und unver­wech­selbare Identität. Dazu werden Logos, Brief­schafen, Bildwelten, Webauf­tritte sowie verschiedene Marke­ting­mass­nahmen erarbeitet.

Content Marketing Agentur

Content-Marketing Agenturen beschäf­tigen sich damit, die Zielgruppen ihrer Kunden mit infor­ma­tiven, beratenden und unter­halt­samen Inhalten anzusprechen. Es geht hierbei oft nicht um direkte Werbe­bot­schaften, sondern darum anspre­chende Inhalte online zur Verfügung zu stellen. Das Ziel des Content-Marke­tings besteht darin, mit nützlichen Inhalten, Vertrauen aufzu­bauen um poten­tielle Kunden vom Unter­nehmen und dessen Angebot zu überzeugen.

Design Agentur

Design Agenturen helfen Unter­nehmen dabei ihre Projekte, Produkte und Dienst­leis­tungen in Bilder und Worte zu fassen, um sich erfolg­reich im Markt zu positio­nieren. Auf Design spezia­li­sierte Agenturen kombi­nieren Kreati­vität mit unter­neh­me­ri­schen Fähig­keiten. Dies schafft kreativ und emotional kommu­ni­zie­rende Lösungen, welche den objek­tiven Kriterien der Zielgruppen nachkommen und sie erfüllen. Es gilt die Balance zwischen kreativen Ideen und erfolgs­ori­en­tierten Lösungen zu halten.

Digital Agentur

Digita­l­agen­turen sind Werbe­agen­turen, die sich auf die digitalen Aktivi­täten ihrer Kunden konzen­trieren. Sie setzen sich mit modernen Techno­logien und Prozessen ausein­ander um digitale Lösungen für ihre Kunden zu reali­sieren. Digita­l­agen­turen agieren häufig nicht nur als Dienst­leister, sondern auch als Techno­lo­gie­partner. Die angebo­tenen Dienst­leis­tungen sind eng mit Strate­gie­be­ratung verbunden und können daher oft als Komplett­paket wahrge­nommen werden.

Dialog Marketing Agentur

Dialog-Marketing Agenturen kümmern sich im Wesent­lichen um den kommu­ni­ka­tiven Austausch zwischen poten­zi­ellen Kunden und den auftrag­ge­benden Unter­nehmen. Dialog­mar­keting ist der Oberbe­griff für alle Marke­ting­ak­ti­vi­täten, bei denen Medien verwendet werden, um eine inter­aktive Beziehung zu Kunden herzu­stellen. Dies kann telefo­nisch, schriftlich per Post oder E-Mail, aber auch online erfolgen, beispiels­weise über Tätig­keiten in sozialen Netzwerken. Ziel ist es, eine indivi­duelle und messbare Reaktion beim Empfänger auszu­lösen.

E-Commerce Agentur

E-Commerce, auch Webshop oder Onlineshop Agenturen genannt, bieten ihren Kunden den vollen Service in Bezug auf Online­handel. Sie erstellen indivi­duelle Designs und kümmern sich um die Optimierung für Suchma­schinen der Webshops. Neben dem Entwerfen und Erstellen von Webshops bieten E-Commerce Agenturen oft auch wichtige zusätz­liche Unter­stützung im Bereich Online-Marketing an. Letztlich unter­stützen sie auch bei der Strategie und bei der Wahl der richtigen Tools.

Event Agentur

Event­agen­turen unter­stützen ihre Kunden bei Veran­stal­tungen und Events. Eine Event­agentur kümmert sich um die Vorbe­reitung sowie eine reibungslose Umsetzung des geplanten Events. Aufgrund des starken Wettbe­werbs zwischen Event­agen­turen, haben sich viele Event­agen­turen auf Branchen, Dienst­leis­tungen oder Zielgruppen spezia­li­siert. Das Ziel eines Events ist stets die emotionale Verbindung zwischen Unter­nehmen und Personen.

Freelancer

Ein Freelancer resp. ein freischaf­fender Mitar­beiter ist ein unabhän­giger Arbeit­nehmer, der Arbeit von einem einzelnen Arbeit­geber oder auch von mehreren Arbeit­gebern entge­gen­nimmt und ausführt. Er oder sie ist kein Angestellter, sondern arbeitet selbständig und folglich auf eigene Rechnung. Ein Freelancer ist daher ein Unter­nehmer, der auch seine eigenen Mitar­beiter beschäf­tigen könnte. Freelancer übernehmen häufig Aufgaben in den Bereichen Design, IT, Consulting oder Marketing.

Full-Service Agentur

Full-Service Agenturen sind Genera­listen, welche oft fast alle Dienst­leis­tungen erbringen, die ihre Kunden benötigen. Sie bringen also Design, Inhalt, technische Umsetzung sowie das Marketing unter einen Hut. Dies verschafft Kunden den Vorteil, mit einer einzigen Agentur zu verhandeln und zu koordi­nieren. Der Nachteil liegt in der begrenzten Spezia­li­sierung. Es gilt zu beachten, dass Full-Service Agenturen oft ihre Expertise wiederum unter­teilen. So gibt es beispiels­weise Full-Service Webagen­turen sowie Full-Service Marke­ting­agen­turen. Erstere beziehen ihren Full-Service auf die Webent­wicklung und zweitere auf das Marketing.

Inbound Marketing Agentur

Inbound-Marketing Agenturen unter­stützen ihre Partner dabei, von Inter­es­senten und Kunden online “von selbst” gefunden zu werden. Gegenüber steht das Outbound-Marketing, welches poten­tielle Kunden proaktiv bewirbt. Inbound-Marketing geschieht über infor­mie­rende Inhalte auf den Unter­neh­mens­web­seiten, zur Verfü­gung­stellung von Gratis-Tools sowie Check­listen, und weiteren nützlichen Ressourcen. Somit werden auf inter­ak­tiven Wegen Leads gewonnen. Mit Hilfe von Marke­ting­au­to­ma­ti­sie­rungen werden dann die gewonnen Leads quali­fi­ziert und schluss­endlich zu Kunden konver­tiert.

Influ­encer Marketing Agentur

Influ­encer-Marketing Agenturen setzen einfluss­reiche Meinungs­führer mit einer grossen Community für Marketing- und Kommu­ni­ka­ti­ons­zwecke für ihre Kunden ein. Ziel ist es, den Wert und die Glaub­wür­digkeit der Marken­bot­schaft, basierend auf dem Vertrauen der Zielgruppe in die Influ­encer, zu steigern. Der Ansatz besteht darin, Unter­stützer von Marken oder Produkten in Form von Influ­encern zu identi­fi­zieren und zu gewinnen. Influ­encer können somit die Bewertung und Gutheissung von Produkten, Dienst­leis­tungen, Marken und Unter­nehmen beein­flussen.

Internet-/Webagentur

Inter­net­agen­turen oder Webagen­turen sind für die Webent­wicklung, das Webdesign und in einigen Fällen auch für das Marketing derer Kunden­web­seiten verant­wortlich. Suchma­schi­nen­op­ti­mierung und Benut­zer­freund­lichkeit fliessen im besten Fall direkt in die Entwicklung und das Design der Webseiten ein. Neben der klassi­schen Webseite sind Webagen­turen auch an der Entwicklung von Webshops und Apps beteiligt. Sie halten zudem laufende Kunden­web­seiten auf dem neusten Stand, integrieren neue Funktionen und werten das Design sowie den Inhalt auf.

Klassische Werbe­agentur

Klassische Werbe­agen­turen sind Dienst­leis­tungs­un­ter­nehmen, die sich mit der Beratung, der Plaung, dem Design sowie der Imple­men­tierung von Werbe- und anderen Kommu­ni­ka­ti­ons­mass­nahmen derer Kunden beschäf­tigen. Sie bieten haupt­sächlich Kommu­ni­ka­ti­ons­lö­sungen für Presse, Fernsehen und Radio an. Deswei­teren fallen auch Direkt­mar­keting, Aussen­werbung und Werbe­ar­tikel in den Bereich von klassi­schen Werbe­agen­turen. Aufgrund des rapiden Wandels der Medien­land­schaft nimmt der Bestand klassi­scher Werbe­agen­turen indessen fortlaufend ab.

Kommu­ni­ka­ti­ons­agentur

Eine Kommu­ni­ka­ti­ons­agentur vertritt die Inter­essen ihrer Auftrag­geber gegenüber den Anspruchs- respektive Perso­nen­gruppen rund um das Unter­nehmen. Sie entwi­ckeln Kommu­ni­ka­ti­ons­stra­tegien für eine effektive, konsis­tente und spezi­fische Unter­neh­mens­kom­mu­ni­kation und sprechen damit die entspre­chenden Zielgruppen an. Kommu­ni­kation bedeutet Infor­mieren, Teilen, Austau­schen, usw. Die Kommu­ni­ka­ti­ons­agentur übermittelt Infor­ma­tionen über Online- und Offline­kanäle und ergreift die dazu erfor­der­lichen Massnahmen.

Kreativ­agentur

Kreativ­agen­turen sind haupt­sächlich an der Ideen­findung und der Entwicklung von Konzepten für die Gestaltung und Umsetzung von Werbe­mass­nahmen für ihre Kunden beteiligt. Dies kann sich um klassische Werbung wie Fernseh­werbung oder Aussen­werbung handeln aber auch um Online-Marketing mit Videos oder Bannern. Kreativ­agen­turen unter­stützen ihre Kunden oft nicht mit Dienst­leis­tungen wie Medien­planung oder Markt­for­schung. Der Fokus liegt eindeutig auf der Kreation von visuell anspre­chenden Werbe­mass­nahmen.

Media Agentur

Mediaagen­turen erstellen für ihre Kunden Medien­pläne und kaufen entspre­chend Werbe­flächen von sorgfältig ausge­wählten Anbietern ein. Sie empfehlen die notwen­digen Werbe­in­ves­ti­tionen und orien­tieren über die optimalen zeitlichen und geogra­fi­schen Platzie­rungen. Dabei wird der Mediamix, die Aufteilung der Werbe­mass­nahmen auf die möglichen Werbe­träger eruiert und festgelegt. Dazu verhandeln sie mit den Werbe­flä­chen­an­bieter Preise und Leistungen. Mediaagen­turen buchen daraufhin die Anzeigen im Auftrag der Kunden und übernehmen auch die Abwicklung mit den Anbietern.

Netzwerk Agentur

Netzwerk­agen­turen sind, oft inter­na­tionale, Netzwerke von Agenturen mit Spezia­li­sie­rungen in verschie­denen Sektoren. In den meisten Fällen sind die Netzwerk­agen­turen als Holding­ge­sell­schaften, mit mehreren Tochter­agen­turen in verschie­denen Werbe­märkten auf der ganzen Welt, organi­siert. Netzwerk­agen­turen bieten in der Regel ein breites Leistungs­spektrum an und haben neben klassi­schen Werbe­agen­turen auch mehrere Online-Marketing-Agenturen unter ihrem Dach.

Online Marketing Agentur

Online-Marketing Agenturen kümmern sich um die Marke­ting­mass­nahmen ihrer Kunden im Internet. Sie umfassen Massnahmen und Tools, die dazu beitragen, Marken und Unter­nehmen richtig im Internet zu positio­nieren, und zielen im Allge­meinen darauf ab, Besucher zur Inter­net­präsenz der Kunden zu lenken um sie für deren Angebote zu gewinnen. Begriffe wie Internet-Marketing oder digitales Marketing werden meist synonym verwendet. Es ist anzumerken, dass Online-Marketing zu einem sehr weit gefassten Begriff geworden ist und wiederum eine Vielzahl an Subagen­turen besteht, die sich auf Teilseg­mente spezia­li­sieren.

Perfor­mance Marketing Agentur

Agenturen für Perfor­mance-Marketing bieten ihren Kunden daten­ba­sierte Marke­ting­stra­tegien. Dank der Leistungs­messung ist es möglich, Erfolge oder Misserfolge zu quanti­fi­zieren. Perfor­mance-Marketing-Massnahmen sind für messbare Inter­ak­tionen der Nutzer konzi­piert, was die Möglichkeit eröffnet, Kampagnen konti­nu­ierlich zu optimieren und die bestmög­liche Effizienz sicher­zu­stellen. Speziell in der Neukun­den­ge­winnung und Kunden­bindung ist diese Strategie für Unter­nehmen sehr vorteilhaft. Zudem wird meistens rein erfolgs­ba­siert abgerechnet.

PR Agentur

PR Agenturen produ­zieren und veröf­fent­lichen Beiträge derer Kunden und versuchen hierbei die richtige Zielgruppe in den entspre­chenden Medien zu erreichen. PR Agenturen sind dafür verant­wortlich, Presse­mit­tei­lungen zu verfassen, Presse­kon­fe­renzen zu organi­sieren und den Kontakt zu Medien­ver­tretern herzu­stellen und aufrecht­zu­er­halten. Ein relativ neuer Bereich ist die Medien­be­ratung, die PR Agenturen oft ebenfalls anbieten.

Social Media Agentur

Social Media Agenturen entwi­ckeln und reali­sieren Strategien und Taktiken, mit denen Unter­nehmen soziale Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, nutzen können. Hierbei unter­stützen Social Media Agenturen Ihre Klienten durch Strategien, Guide­lines, Redak­ti­ons­pläne, Beiträge sowie verschiedene Formen von Social Media Werbungen. Es gilt anzumerken, dass es hierbei auch wieder viele verschiedene Agentur­typen gibt.

SEA Agentur

Agenturen für Seach Engine Adver­tising (SEA) unter­nehmen Vorkeh­rungen um über bezahltes Suchma­schinen-Marketing Websites für entspre­chende Keywords zu positio­nieren. Suchma­schi­nen­werbung ist ein bewährtes und effek­tives Marke­ting­in­strument, da es darum geht, dass die Endkunden das finden sollen, wonach sie suchen. Da Platt­formen wie Google sehr innovativ sind und immer wie komplexer werden, ist SEA sowohl eine Heraus­for­derung als auch eine Chance für Vermarkter. Mit einer sorgfäl­tigen Keyword-Analyse und einer konti­nu­ier­lichen Kampa­gnen­op­ti­mierung führt SEA aber in den meisten Fällen zum Erfolg.

SEO Agentur

Agenturen für Search Engine Optimiz­ation (SEO Agenturen) sind bestrebt, die Auffind­barkeit der Kunden­web­seiten in Suchma­schinen wie Google durch Suchma­schi­nen­op­ti­mierung zu verbessern. Die Optimierung bezieht sich auf die Verbes­serung unbezahlter Ergeb­nisse im organi­schen Ranking von Suchma­schinen und schliesst direkten Traffic sowie bezahlte Werbung aus. Die Abkürzung SEO steht für Search Engine Optimiz­ation. Die Optimierung kann auf verschiedene Arten der Suche gerichtet werden, einschliesslich Bildsuche, Video­suche oder Nachrich­ten­suche. SEM-Agenturen kümmern sich übrigens um beides, SEA- und SEO.

Software Agentur

Eine Agentur für Software-Entwicklung ist ein Dienst­leis­tungs­un­ter­nehmen, das sich im Auftrag von Kunden und Dritten mit dem Entwurf, der Planung und der techni­schen Imple­men­tierung von Software­lö­sungen befasst. Der Begriff Software­ent­wicklung bezieht sich auf das standar­di­sierte Design und die Imple­men­tierung von Software­pro­jekten und die damit verbun­denen Prozesse. Es geht darum, die Bedürf­nisse der Benutzer so effizient wie möglich in der Software umzusetzen. Eine Software­ent­wick­lungs­agentur, wird oft auch synonym als Software­un­ter­nehmen oder Software­agentur bezeichnet.

Spezia­li­sierte Agentur

Es gibt noch eine ganze Reihe an weiteren Agenturen, welche oft diszi­plin­über­greifend arbeiten um nur einen spezi­ellen Nischen­sektor zu bedienen. Dieser Agenturtyp kann nicht abschliessend aufge­listet werden. Ein Beispiel sind zum Beispiel B2B-Agenturen, welche sich ausschliesslich für die Vermarktung von Firmen an Firmen konzen­trieren. Dann gibt es beispiels­weise Healtcare- oder Gesund­heits-Agenturen, die sich darauf fokus­sieren Unter­nehmen aus dem Gesund­heits­be­reich zu vermarkten. Der Gesund­heits­be­reich kann wiederum herun­ter­ge­brochen werden in Agenturen, welche jeweils nur Chiro­prak­tiker, Augen­ärzte oder Yogaschulen promoten.

(Digitale) Strategie Agentur

Berater oder Agenturen für digitale Strategien beraten bezüglich digitaler Entwick­lungen und kümmern sich um die Analyse, Entwicklung und Imple­men­tierung von Marketing-Strategien und -Prozessen. Sie erörtern den Bedarf ihrer Kunden im digitalen Umfeld und geben entspre­chende Empfeh­lungen ab. Dies beinhaltet Bestim­mungen über Ziele, Strategie, Massnahmen und Budget. Digitale Strategie-Agenturen helfen bei der Identi­fi­zierung von passenden Marke­ting­ka­nälen und bei der Entwicklung entspre­chender Systeme. Hier gibt es auch Spezia­li­sie­rungen, zum Beispiel Themen- oder Branchen-Spezia­li­sie­rungen.

UX Agentur

User-Experience Agenturen, kurz UX-Agenturen, erschaffen durch eine ganzheit­liche Sicht auf die Nutzer positive Kunde­er­leb­nisse. Das Ziel liegt darin die Anwen­dungs­freude und die Benut­zer­freund­lichkeit zu maximieren. Der Begriff User Experience beschreibt alle Aspekte, welche ein Benutzer bei der Inter­aktion mit einem Produkt, einer Dienst­leistung oder ander­wei­tigen Systemen hat. Dies umfasst auch Software und Compu­ter­systeme. Der Begriff Benut­zer­er­fahrung wird haupt­sächlich im Zusam­menhang mit der Gestaltung von Websites oder Apps verwendet, umfasst jedoch auch weitere Arten von Inter­aktion mit dem Produkt, darunter auch die nicht-digitale Nutzung.

Video/Film Agentur

Video- oder Filmagen­turen sind Dienst­leister, die auf Kommu­ni­kation durch Bewegt­bilder spezia­li­siert sind. Das Angebot einer Video­agentur deckt norma­ler­weise die ganze Spann­weite der Kommu­ni­ka­ti­ons­mass­nahmen ab. Von der Strategie über die Erstellung und Produktion bis hin zur Verteilung und Wirkungs­analyse. Videos werden dazu verwendet, um die Marke­ting­ziele eines Unter­nehmens zu unter­stützen respektive zu erreichen. Dafür werden die geschaf­fenen Videos im Internet und offline im Fernsehen oder im Kino verbreitet. Die Videos sind meist in Form von Produkt-, Image- oder Erklär­videos. Darunter befinden sich selbst­ver­ständlich auch klassische Werbe­spots.

Werbe­agentur

Alle bisher genannten Agentur­typen sind auf die eine oder andere Weise Werbe­agen­turen. Alle von ihnen sind Dienst­leister, die die Beratung, Konzeption, Planung, Gestaltung und Umsetzung von Werbe- und anderen Kommu­ni­ka­ti­ons­mass­nahmen für Unter­nehmen und andere Auftrag­geber übernehmen. Die Werbe­mass­nahmen einer Werbe­agentur sollen Unter­nehmen helfen, den Bekannt­heitsgrad zu steigern und folglich zu wachsen. Werbe­agen­turen vermitteln zwischen Kunden und den verschie­denen Werbe­platt­formen, übernehmen die Produktion von Werbe­mitteln sowie die Reali­sierung und Optimierung der entspre­chenden Massnahmen.

Jetzt die passende Agentur finden

Finden Sie indivi­duell und kostenlos die passende Agentur. Senden Sie dieses Formular ab und finden Sie die passende Agentur.

kostenlos | indivi­duell | sorgfältig | simpel

 

Agentur finden