Übersicht der Agenturtypen

 30 verschiedene Agenturtypen und deren Eigenschaften

Verschiedene Agenturtypen

Welche Agenturtypen gibt es und welche passen zu Ihrem Projekt?

Die Wahl nach dem passenden Agenturtypen respektive -partner ist oft nicht einfach. Um die passende Werbeaagentur zu finden, sollten Sie sich in einem ersten Schritt darüber informieren, welche Agenturtypen es überhaupt gibt.

Mit Website-Agenturen, welche ausschliesslich Webseiten für Kirchen entwickeln, über Social Media Agenturen, welche ausschliesslich für Chiropraktiker werben bis hin zu Videoagenturen, welche sich auf Hochformatvideos für Instagram spezialisiert haben, ist die Agenturlandschaft sehr breit und folglich nicht einfach zu überblicken.

Nachfolgend werden 30 verschiedene Agenturtypen aufgelistet und kurz charakterisiert. Die Liste ist nicht abschliessend und da viele Werbeagenturen themenübergreifend agieren, wird eine klare Abgrenzung erschwert. Letztlich sind die folgenden Agentur-Bezeichnungen nicht gesetzlich geschützt. Folglich darf sich also jeder Anbieter seinen Agenturtypen selber zuschreiben.

Verschiedene Agenturtypen

App Agentur

Agenturen für (Mobile) Apps beschäftigen sich mit der Entwicklung von Anwendungssoftware für Smartphones und Tablets. Allgemein wird zwischen Native Apps und Web Apps unterschieden. Native Apps werden speziell für Betriebssyteme wie iOS (Apple) und Android (Samsung und co.) programmiert. Web Apps hingegen sind speziell für die Browser der Endgeräten programmierte Webseiten. Gute App-Entwicklungsagenturen beherrschen beide Arten von App Entwicklungen.

Branding Agentur

Branding Agenturen entwickeln Identitäten für Marken und sorgen dafür, dass Unternehmen wieder erkannt werden und bestenfalls positive Eigenschaften assoziiert werden. Branding Agenturen erschaffen, verbinden und kommunizieren Angebote und Werte von Unternehmen über gezielte Positionierung und unverwechselbare Identität. Dazu werden Logos, Briefschafen, Bildwelten, Webauftritte sowie verschiedene Marketingmassnahmen erarbeitet.

Content Marketing Agentur

Content-Marketing Agenturen beschäftigen sich damit, die Zielgruppen ihrer Kunden mit informativen, beratenden und unterhaltsamen Inhalten anzusprechen. Es geht hierbei oft nicht um direkte Werbebotschaften, sondern darum ansprechende Inhalte online zur Verfügung zu stellen. Das Ziel des Content-Marketings besteht darin, mit nützlichen Inhalten, Vertrauen aufzubauen um potentielle Kunden vom Unternehmen und dessen Angebot zu überzeugen.

Design Agentur

Design Agenturen helfen Unternehmen dabei ihre Projekte, Produkte und Dienstleistungen in Bilder und Worte zu fassen, um sich erfolgreich im Markt zu positionieren. Auf Design spezialisierte Agenturen kombinieren Kreativität mit unternehmerischen Fähigkeiten. Dies schafft kreativ und emotional kommunizierende Lösungen, welche den objektiven Kriterien der Zielgruppen nachkommen und sie erfüllen. Es gilt die Balance zwischen kreativen Ideen und erfolgsorientierten Lösungen zu halten.

Digital Agentur

Digitalagenturen sind Werbeagenturen, die sich auf die digitalen Aktivitäten ihrer Kunden konzentrieren. Sie setzen sich mit modernen Technologien und Prozessen auseinander um digitale Lösungen für ihre Kunden zu realisieren. Digitalagenturen agieren häufig nicht nur als Dienstleister, sondern auch als Technologiepartner. Die angebotenen Dienstleistungen sind eng mit Strategieberatung verbunden und können daher oft als Komplettpaket wahrgenommen werden.

Dialog Marketing Agentur

Dialog-Marketing Agenturen kümmern sich im Wesentlichen um den kommunikativen Austausch zwischen potenziellen Kunden und den auftraggebenden Unternehmen. Dialogmarketing ist der Oberbegriff für alle Marketingaktivitäten, bei denen Medien verwendet werden, um eine interaktive Beziehung zu Kunden herzustellen. Dies kann telefonisch, schriftlich per Post oder E-Mail, aber auch online erfolgen, beispielsweise über Tätigkeiten in sozialen Netzwerken. Ziel ist es, eine individuelle und messbare Reaktion beim Empfänger auszulösen.

E-Commerce Agentur

E-Commerce, auch Webshop oder Onlineshop Agenturen genannt, bieten ihren Kunden den vollen Service in Bezug auf Onlinehandel. Sie erstellen individuelle Designs und kümmern sich um die Optimierung für Suchmaschinen der Webshops. Neben dem Entwerfen und Erstellen von Webshops bieten E-Commerce Agenturen oft auch wichtige zusätzliche Unterstützung im Bereich Online-Marketing an. Letztlich unterstützen sie auch bei der Strategie und bei der Wahl der richtigen Tools.

Event Agentur

Eventagenturen unterstützen ihre Kunden bei Veranstaltungen und Events. Eine Eventagentur kümmert sich um die Vorbereitung sowie eine reibungslose Umsetzung des geplanten Events. Aufgrund des starken Wettbewerbs zwischen Eventagenturen, haben sich viele Eventagenturen auf Branchen, Dienstleistungen oder Zielgruppen spezialisiert. Das Ziel eines Events ist stets die emotionale Verbindung zwischen Unternehmen und Personen.

Freelancer

Ein Freelancer resp. ein freischaffender Mitarbeiter ist ein unabhängiger Arbeitnehmer, der Arbeit von einem einzelnen Arbeitgeber oder auch von mehreren Arbeitgebern entgegennimmt und ausführt. Er oder sie ist kein Angestellter, sondern arbeitet selbständig und folglich auf eigene Rechnung. Ein Freelancer ist daher ein Unternehmer, der auch seine eigenen Mitarbeiter beschäftigen könnte. Freelancer übernehmen häufig Aufgaben in den Bereichen Design, IT, Consulting oder Marketing.

Full Service Agentur

Full-Service Agenturen sind Generalisten, welche oft fast alle Dienstleistungen erbringen, die ihre Kunden benötigen. Sie bringen also Design, Inhalt, technische Umsetzung sowie das Marketing unter einen Hut. Dies verschafft Kunden den Vorteil, mit einer einzigen Agentur zu verhandeln und zu koordinieren. Der Nachteil liegt in der begrenzten Spezialisierung. Es gilt zu beachten, dass Full-Service Agenturen oft ihre Expertise wiederum unterteilen. So gibt es beispielsweise Full-Service Webagenturen sowie Full-Service Marketingagenturen. Erstere beziehen ihren Full-Service auf die Webentwicklung und zweitere auf das Marketing.

Inbound Marketing Agentur

Inbound-Marketing Agenturen unterstützen ihre Partner dabei, von Interessenten und Kunden online “von selbst” gefunden zu werden. Gegenüber steht das Outbound-Marketing, welches potentielle Kunden proaktiv bewirbt. Inbound-Marketing geschieht über informierende Inhalte auf den Unternehmenswebseiten, zur Verfügungstellung von Gratis-Tools sowie Checklisten, und weiteren nützlichen Ressourcen. Somit werden auf interaktiven Wegen Leads gewonnen. Mit Hilfe von Marketingautomatisierungen werden dann die gewonnen Leads qualifiziert und schlussendlich zu Kunden konvertiert.

Influencer Marketing Agentur

Influencer-Marketing Agenturen setzen einflussreiche Meinungsführer mit einer grossen Community für Marketing- und Kommunikationszwecke für ihre Kunden ein. Ziel ist es, den Wert und die Glaubwürdigkeit der Markenbotschaft, basierend auf dem Vertrauen der Zielgruppe in die Influencer, zu steigern. Der Ansatz besteht darin, Unterstützer von Marken oder Produkten in Form von Influencern zu identifizieren und zu gewinnen. Influencer können somit die Bewertung und Gutheissung von Produkten, Dienstleistungen, Marken und Unternehmen beeinflussen.

Internet-/Webagentur

Internetagenturen oder Webagenturen sind für die Webentwicklung, das Webdesign und in einigen Fällen auch für das Marketing derer Kundenwebseiten verantwortlich. Suchmaschinenoptimierung und Benutzerfreundlichkeit fliessen im besten Fall direkt in die Entwicklung und das Design der Webseiten ein. Neben der klassischen Webseite sind Webagenturen auch an der Entwicklung von Webshops und Apps beteiligt. Sie halten zudem laufende Kundenwebseiten auf dem neusten Stand, integrieren neue Funktionen und werten das Design sowie den Inhalt auf.

Klassische Werbeagentur

Klassische Werbeagenturen sind Dienstleistungsunternehmen, die sich mit der Beratung, der Plaung, dem Design sowie der Implementierung von Werbe- und anderen Kommunikationsmassnahmen derer Kunden beschäftigen. Sie bieten hauptsächlich Kommunikationslösungen für Presse, Fernsehen und Radio an. Desweiteren fallen auch Direktmarketing, Aussenwerbung und Werbeartikel in den Bereich von klassischen Werbeagenturen. Aufgrund des rapiden Wandels der Medienlandschaft nimmt der Bestand klassischer Werbeagenturen indessen fortlaufend ab.

Kommunikationsagentur

Eine Kommunikationsagentur vertritt die Interessen ihrer Auftraggeber gegenüber den Anspruchs- respektive Personengruppen rund um das Unternehmen. Sie entwickeln Kommunikationsstrategien für eine effektive, konsistente und spezifische Unternehmenskommunikation und sprechen damit die entsprechenden Zielgruppen an. Kommunikation bedeutet Informieren, Teilen, Austauschen, usw. Die Kommunikationsagentur übermittelt Informationen über Online- und Offlinekanäle und ergreift die dazu erforderlichen Massnahmen.

Kreativagentur

Kreativagenturen sind hauptsächlich an der Ideenfindung und der Entwicklung von Konzepten für die Gestaltung und Umsetzung von Werbemassnahmen für ihre Kunden beteiligt. Dies kann sich um klassische Werbung wie Fernsehwerbung oder Aussenwerbung handeln aber auch um Online-Marketing mit Videos oder Bannern. Kreativagenturen unterstützen ihre Kunden oft nicht mit Dienstleistungen wie Medienplanung oder Marktforschung. Der Fokus liegt eindeutig auf der Kreation von visuell ansprechenden Werbemassnahmen.

Media Agentur

Mediaagenturen erstellen für ihre Kunden Medienpläne und kaufen entsprechend Werbeflächen von sorgfältig ausgewählten Anbietern ein. Sie empfehlen die notwendigen Werbeinvestitionen und orientieren über die optimalen zeitlichen und geografischen Platzierungen. Dabei wird der Mediamix, die Aufteilung der Werbemassnahmen auf die möglichen Werbeträger eruiert und festgelegt. Dazu verhandeln sie mit den Werbeflächenanbieter Preise und Leistungen. Mediaagenturen buchen daraufhin die Anzeigen im Auftrag der Kunden und übernehmen auch die Abwicklung mit den Anbietern.

Netzwerk Agentur

Netzwerkagenturen sind, oft internationale, Netzwerke von Agenturen mit Spezialisierungen in verschiedenen Sektoren. In den meisten Fällen sind die Netzwerkagenturen als Holdinggesellschaften, mit mehreren Tochteragenturen in verschiedenen Werbemärkten auf der ganzen Welt, organisiert. Netzwerkagenturen bieten in der Regel ein breites Leistungsspektrum an und haben neben klassischen Werbeagenturen auch mehrere Online-Marketing-Agenturen unter ihrem Dach.

Online Marketing Agentur

Online-Marketing Agenturen kümmern sich um die Marketingmassnahmen ihrer Kunden im Internet. Sie umfassen Massnahmen und Tools, die dazu beitragen, Marken und Unternehmen richtig im Internet zu positionieren, und zielen im Allgemeinen darauf ab, Besucher zur Internetpräsenz der Kunden zu lenken um sie für deren Angebote zu gewinnen. Begriffe wie Internet-Marketing oder digitales Marketing werden meist synonym verwendet. Es ist anzumerken, dass Online-Marketing zu einem sehr weit gefassten Begriff geworden ist und wiederum eine Vielzahl an Subagenturen besteht, die sich auf Teilsegmente spezialisieren.

Performance Marketing Agentur

Agenturen für Performance-Marketing bieten ihren Kunden datenbasierte Marketingstrategien. Dank der Leistungsmessung ist es möglich, Erfolge oder Misserfolge zu quantifizieren. Performance-Marketing-Massnahmen sind für messbare Interaktionen der Nutzer konzipiert, was die Möglichkeit eröffnet, Kampagnen kontinuierlich zu optimieren und die bestmögliche Effizienz sicherzustellen. Speziell in der Neukundengewinnung und Kundenbindung ist diese Strategie für Unternehmen sehr vorteilhaft. Zudem wird meistens rein erfolgsbasiert abgerechnet.

PR Agentur

PR Agenturen produzieren und veröffentlichen Beiträge derer Kunden und versuchen hierbei die richtige Zielgruppe in den entsprechenden Medien zu erreichen. PR Agenturen sind dafür verantwortlich, Pressemitteilungen zu verfassen, Pressekonferenzen zu organisieren und den Kontakt zu Medienvertretern herzustellen und aufrechtzuerhalten. Ein relativ neuer Bereich ist die Medienberatung, die PR Agenturen oft ebenfalls anbieten.

Social Media Agentur

Social Media Agenturen entwickeln und realisieren Strategien und Taktiken, mit denen Unternehmen soziale Netzwerke, wie Facebook oder Twitter, nutzen können. Hierbei unterstützen Social Media Agenturen Ihre Klienten durch Strategien, Guidelines, Redaktionspläne, Beiträge sowie verschiedene Formen von Social Media Werbungen. Es gilt anzumerken, dass es hierbei auch wieder viele verschiedene Agenturtypen gibt.

SEA Agentur

Agenturen für Seach Engine Advertising (SEA) unternehmen Vorkehrungen um über bezahltes Suchmaschinen-Marketing Websites für entsprechende Keywords zu positionieren. Suchmaschinenwerbung ist ein bewährtes und effektives Marketinginstrument, da es darum geht, dass die Endkunden das finden sollen, wonach sie suchen. Da Plattformen wie Google sehr innovativ sind und immer wie komplexer werden, ist SEA sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance für Vermarkter. Mit einer sorgfältigen Keyword-Analyse und einer kontinuierlichen Kampagnenoptimierung führt SEA aber in den meisten Fällen zum Erfolg.

SEO Agentur

Agenturen für Search Engine Optimization (SEO Agenturen) sind bestrebt, die Auffindbarkeit der Kundenwebseiten in Suchmaschinen wie Google durch Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. Die Optimierung bezieht sich auf die Verbesserung unbezahlter Ergebnisse im organischen Ranking von Suchmaschinen und schliesst direkten Traffic sowie bezahlte Werbung aus. Die Abkürzung SEO steht für Search Engine Optimization. Die Optimierung kann auf verschiedene Arten der Suche gerichtet werden, einschliesslich Bildsuche, Videosuche oder Nachrichtensuche. SEM-Agenturen kümmern sich übrigens um beides, SEA- und SEO.

Software Agentur

Eine Agentur für Software-Entwicklung ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich im Auftrag von Kunden und Dritten mit dem Entwurf, der Planung und der technischen Implementierung von Softwarelösungen befasst. Der Begriff Softwareentwicklung bezieht sich auf das standardisierte Design und die Implementierung von Softwareprojekten und die damit verbundenen Prozesse. Es geht darum, die Bedürfnisse der Benutzer so effizient wie möglich in der Software umzusetzen. Eine Softwareentwicklungsagentur, wird oft auch synonym als Softwareunternehmen oder Softwareagentur bezeichnet.

Spezialisierte Agentur

Es gibt noch eine ganze Reihe an weiteren Agenturen, welche oft disziplinübergreifend arbeiten um nur einen speziellen Nischensektor zu bedienen. Dieser Agenturtyp kann nicht abschliessend aufgelistet werden. Ein Beispiel sind zum Beispiel B2B-Agenturen, welche sich ausschliesslich für die Vermarktung von Firmen an Firmen konzentrieren. Dann gibt es beispielsweise Healtcare- oder Gesundheits-Agenturen, die sich darauf fokussieren Unternehmen aus dem Gesundheitsbereich zu vermarkten. Der Gesundheitsbereich kann wiederum heruntergebrochen werden in Agenturen, welche jeweils nur Chiropraktiker, Augenärzte oder Yogaschulen promoten.

(Digitale) Strategie Agentur

Berater oder Agenturen für digitale Strategien beraten bezüglich digitaler Entwicklungen und kümmern sich um die Analyse, Entwicklung und Implementierung von Marketing-Strategien und -Prozessen. Sie erörtern den Bedarf ihrer Kunden im digitalen Umfeld und geben entsprechende Empfehlungen ab. Dies beinhaltet Bestimmungen über Ziele, Strategie, Massnahmen und Budget. Digitale Strategie-Agenturen helfen bei der Identifizierung von passenden Marketingkanälen und bei der Entwicklung entsprechender Systeme. Hier gibt es auch Spezialisierungen, zum Beispiel Themen- oder Branchen-Spezialisierungen.

UX Agentur

User-Experience Agenturen, kurz UX-Agenturen, erschaffen durch eine ganzheitliche Sicht auf die Nutzer positive Kundeerlebnisse. Das Ziel liegt darin die Anwendungsfreude und die Benutzerfreundlichkeit zu maximieren. Der Begriff User Experience beschreibt alle Aspekte, welche ein Benutzer bei der Interaktion mit einem Produkt, einer Dienstleistung oder anderweitigen Systemen hat. Dies umfasst auch Software und Computersysteme. Der Begriff Benutzererfahrung wird hauptsächlich im Zusammenhang mit der Gestaltung von Websites oder Apps verwendet, umfasst jedoch auch weitere Arten von Interaktion mit dem Produkt, darunter auch die nicht-digitale Nutzung.

Video/Film Agentur

Video- oder Filmagenturen sind Dienstleister, die auf Kommunikation durch Bewegtbilder spezialisiert sind. Das Angebot einer Videoagentur deckt normalerweise die ganze Spannweite der Kommunikationsmassnahmen ab. Von der Strategie über die Erstellung und Produktion bis hin zur Verteilung und Wirkungsanalyse. Videos werden dazu verwendet, um die Marketingziele eines Unternehmens zu unterstützen respektive zu erreichen. Dafür werden die geschaffenen Videos im Internet und offline im Fernsehen oder im Kino verbreitet. Die Videos sind meist in Form von Produkt-, Image- oder Erklärvideos. Darunter befinden sich selbstverständlich auch klassische Werbespots.

Werbeagentur

Alle bisher genannten Agenturtypen sind auf die eine oder andere Weise Werbeagenturen. Alle von ihnen sind Dienstleister, die die Beratung, Konzeption, Planung, Gestaltung und Umsetzung von Werbe- und anderen Kommunikationsmassnahmen für Unternehmen und andere Auftraggeber übernehmen. Die Werbemassnahmen einer Werbeagentur sollen Unternehmen helfen, den Bekanntheitsgrad zu steigern und folglich zu wachsen. Werbeagenturen vermitteln zwischen Kunden und den verschiedenen Werbeplattformen, übernehmen die Produktion von Werbemitteln sowie die Realisierung und Optimierung der entsprechenden Massnahmen.

Jetzt die passende Agentur finden

Finden Sie individuell und kostenlos die passende Agentur. Senden Sie dieses Formular ab und finden Sie die passende Agentur.

kostenlos | individuell | sorgfältig | simpel

 

Agentur finden